Tolle Knolle und Spargel auf der Gabel

Frisch aus Ihrer Region: Wir beziehen Qualitätsspeisekartoffeln der Sorten „Linda“ und „Belana“ vom Hof Schnoor aus Padenstedt. Achim und Julia Schnoor führen ihn gemeinsam in nunmehr achter Generation. „Ich habe den Betrieb im Jahr 1991 von meinen Eltern Christel und Claus Schnoor übernommen“, erzählt Achim Schnoor. Seine Frau Julia unterstützt ihn dabei seit sechs Jahren tatkräftig im eigenen Hofladen „Erntezeit“ und der Zimmervermietung. „Wir bieten auf unserem Hof ‚Bed & Breakfast‘ an, preiswerte Übernachtungen mit ländlichem Frühstück“, beschreibt Julia Schnoor ihr Angebot. „Ideal für Monteure, Messebesucher sowie Feriengäste, Reisende oder Radler.“ Außerdem findet der Musiksommer im August 2016 vor dem Hofladen der Familie Schnoor statt. Das Programm erhalten Sie im Internet unter www.hof-schnoor.de und www.die-padenstedter.de. Achim Schnoor erläutert den Anbau und die Ernte der Hauptsorten seiner Kartoffeln näher: „Nach den Frühkartoffeln Leyla und Annabelle im Januar pflanzen wir im April die Hauptsorten Linda und Belana maschinell aus. Nach dem Pflanzen erfolgt die Düngung, die wir nach Auswertung unserer Bodenproben exakt durchführen. Die Bodenproben ziehen wir selbst zwischen November und Januar mit einem Bohrstock aus etwa 30 Zentimetern Tiefe.“ Während der Wachstumsphase kontrolliert Familie Schnoor laufend den Gesundheitszustand der heranwachsenden Pflanzen. „Da es in den Monaten Mai und Juni häufig eine Trockenperiode gibt und die Kartoffeln in dieser Phase ihre Stauden mit den neuen Knollen bilden, haben sie einen hohen Wasserbedarf“, sagt Achim Schnoor. „Deshalb sind wir in dieser Phase Tag und Nacht damit beschäftigt, genügend Wasser auf die Pflanzen aufzubringen. Dies schaffen wir mit Hilfe einer Beregnung.“ Ab etwa Mitte Juni beginnt dann die Ernte der Leyla und Annabelle, ab August die Ernte der Linda und Belana. Bis Ende September hat Familie Schnoor die Ernte mit Traktoren und Rodemaschinen abgeschlossen und ihr Lager gefüllt. Natürlich liebt sie die tolle Knolle in sämtlichen kulinarischen Variationen. Julia Schnoor: „Am liebsten mögen wir unsere Kartoffeln natürlich zum Spargel!“