Drucken

Süßer Reisauflauf

Suesser Reisauflauf-1Zutaten für 4 Portionen
Für den Auflauf:
1 Vanilleschote
500 ml Milch (z. B. GUT & GÜNSTIG Frische fettarme Milch, 1,5 % Fett)
150 g Reis (z. B. GUT & GÜNSTIG Parboiled Reis)
3 Eier (Größe M)
150 g Zucker (z. B. GUT & GÜNSTIG Feiner Zucker)
60 g Butter (z. B. GUT & GÜNSTIG Deutsche Markenbutter)
250 g Quark (z. B. GUT & GÜNSTIG Magerquark)
1 Mango (350 g)
50 g Walnusskerne (z. B. GUT & GÜNSTIG Walnusskerne)
1 Prise Salz (z .B. GUT & GÜNSTIG Tafelsalz)
Für die Himbeersauce:
1 Pckg. Himbeeren (tiefgefroren, 300 g)
50 g Zucker
etwas Schale einer Bio-Zitrone
100 ml Orangensaft (z. B. GUT & GÜNSTIG Orangensaft)
Außerdem:
weiche Butter (für die Auflaufform)
Puderzucker (zum Besieben)

 

Zubereitung:
Vanilleschote längs halbieren und das Mark abstreifen. Im Topf Milch mit Mark und Schote aufkochen, danach Schote entfernen. Reis hineinschütten, bei reduzierter Hitze 20 Min. köcheln, dann abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelbe, Zucker und Butter cremig rühren. Reis und Quark unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Mango schälen und Kern auslösen, Frucht-
fleisch in 1 cm große Stücke schneiden. Walnusskerne fein hacken. Eiweiße in einer Schüssel mit Salz steif schlagen. Eischnee, Mango und Walnusskerne vorsichtig unter die Reismasse heben. Alles in eine mit Butter ausgestrichene Form füllen und 45 Min. backen. Aufgetaute Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Im Topf Zucker mit Zitronenschale und Orangensaft aufkochen, Himbeerpüree zugeben und 3-4 Min. einkochen. Schale entfernen, Sauce abkühlen lassen. Reisauflauf aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker besieben und mit der Himbeersauce servieren